Bild zum Artikel

Abdichtende Böschungssicherung TERRABENT

Geotechnische Systemlösungen

Allgemein

Allgemeine Informationen über das abdichtendes Böschungssicherungssystem TERRABENT

Bei Neubau oder Sanierung von Hochwasserschutzdeichen können nicht immer die in der DIN 19712 "Hochwasserschutzanlagen an Fließgewässern" empfohlenen Deichgeometrien wie beim System HWS 1.0 und HWS 2.0 angewendet werden. Häufig bestehen geringe Platzverhältnisse aufgrund bebauter Flächen, Widerstand der Bevölkerung gegen unästhetisch anmutende Bauwerke oder Einschränkungen durch den Naturschutz.

Für diese Fälle sind besondere Lösungen gefragt, die den Anforderungen im Hochwasserschutz im hohen Maße gerecht werden und gleichzeitig den finanziellen Aufwand möglichst gering halten.

Solche Systemlösungen werden durch unsere Anwendungstechnik individuell auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt und lassen sich deshalb nicht pauschal vordefinieren.

Begrünbare Böschungssicherung mit TERRAMESH Steilböschungssystemen
TERRABENT ist eine eine Kombination des Böschungssicherungssystem GREEN TERRAMESH mit der geosynthetischen Tondichtungsbahn BENTOMAT

Funktionen

Funktionsweise des Böschungssicherungssystems

TERRABENT ist eine abgedichtete Erdbaukonstruktion mit einer begrünbaren Böschungsneigung von 70°. Es handelt sich um eine Kombination des statisch wirksamen Böschungssicherungssystem GREEN TERRAMESH mit der geosynthetischen Tondichtungsbahn BENTOMAT.

Die Lösung vereinigt folglich eine abdichtende Wirkung im Sinne der RiStWag mit einer stand- und erosionssicheren Böschungsneigung von 70°. Diese intelligente Konstruktionsweise ermöglicht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Erdbau, welche bisher mitunter nur sehr aufwendig zu bauen waren.

TERRABENT ist eine Kombination aus GREEN TERRAMESH und BENTOMAT
TERRABENT ist eine Kombination aus GREEN TERRAMESH und BENTOMAT

Aufbau des abdichtenden Böschungssicherungssystems

Grafik zum Produktaufbau von TERRABENT

Anwendungen

Anwendungegebiete des abdichtenden Böschungssicherungssystems im Hochwasserschutz

Mit TERRABENT Systemlösungen sind Böschungen und Wälle sehr steil herstellbar und können dennoch wirkungsvoll abgedichtet werden. Dies ermöglicht TERRABENT eine besondere Anwendung im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasserereignisse.

Meist werden Hochwasserschutzwände aufgrund von beengten Platzverhältnissen aus Beton oder Stahl errichtet. Diese Bauform entspricht jedoch nicht immer dem ästhetischen Empfinden der Anrainer und Bauherren. TERRABENT bietet eine optisch ansprechende Bauweise die gleichzeitig die Funktion eines im hohem Maße dichten Erdbauwerkes übernimmt.

Durch das TERRABENT System ist es im Bereich der Ufersicherung zudem möglich Böschungen auszubilden, welche zusätzlich über eine abdichtende Wirkung verfügen. Mit verhältnismäßig geringem Aufwand lassen sich damit auch Beckenanlagen mit übersteilen Böschungen zur Vergrößerung des Nutzraums herstellen, wie z. B. bei Wasserspeichern.

Von wachsender Bedeutung ist bei Anwendungsmöglichkeiten im Wasserbau die Nagetiersicherheit gegen Wasserratten und Biber. Das stahlbasierte System bietet hier eine optimale Schutzfunktion, die in Feldversuchen nachgewiesen wurde.

TERRABENT im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasserereignisse
TERRABENT im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasserer

Anwendung im Hochwasserschutz

Anwendung Hochwasserschutz

Anwendung im Uferschutz

Anwendung Uferschutz

Technische Daten

Technische Daten des abichtenden TERRABENT Böschungssystems

Technische Parameter

Frontausführung Begrünbar
Draht Doppelt gedrehter Stahldraht
Drahtbeschichtung Dickverzinkung mit einer Galmac-Legierung ZN-Al 5% und einer zusätzlichen PVC-Kunststoffummantelung
Drahtdurchmesser LIGHT 2,2 mm / 3,2 mm inkl. Beschichtung
STANDARD 2,7 mm / 3,7 mm inkl. Beschichtung
Maschenweite ca. 8 x 10 cm
Stahlgittermatte Rundstahl mit Durchmesser 8,0 mm
Neigungsdreiecke Rundstahl mit Durchmesser 8,0 mm
Abspannhaken Rundstahl mit Durchmesser 6,0 mm
Erosionsschutzmatte Kunststoffwirrgelege oder Polypropylen (PP)-Gewebe
Neigungswinkel 45-70°

Standardabmessungen

Einbindelänge *
Ansichtsbreite Senkrechte Höhe/ Senkrechte Ansichtsfläche
2,0 m 3,0 m 0,58 m bei Neigungswinkel 45° / 1,74 m2
3,0 m 3,0 m 0,70 m bei Neigungswinkel 60° / 2,10 m2
4,0 m 3,0 m 0,73 m bei Neigungswinkel 65° / 2,19 m2
5,0 m 3,0 m 0,76 m bei Neigungswinkel 70° / 2,28 m2
6,0 m 3,0 m 0,76 m bei Neigungswinkel 70° / 2,28 m2

* Abweichende Einbindelängen nach Absprache möglich.

Vorteile

Die Vorteile von TERRABENT Systemlösungen

  • Begrünbare Ansichtsfläche
  • Abgedichtetes Erdbauwerk
  • Langlebige und robuste Materialien
  • Sicheres, umhüllendes Gesamtsystem
  • Wirtschaftliche Bauweise
  • Schutz gegen Biber und Wasserratten
Von wachsender Bedeutung ist bei Anwendungsmöglichkeiten im Wasserbau die Nagetiersicherheit gegen Wasserratten und Biber.
Von wachsender Bedeutung ist bei Anwendungsmöglichkeiten im Wasserbau die
Nagetiersicherheit gegen Wasserratten und Biber

Einbau

Einbauhinweise für TERRABENT Systemlösungen

Der Einbau von TERRABENT Systemlösungen darf nur von Personal durchgeführt werden, welches nachweislich mindestens folgende Qualifikationen vorweisen kann:

  • Verantwortlicher Vorarbeiter der ausführenden Baufirma hat bereits Erfahrung mit Erdbauwerken mit ähnlichem Schwierigkeitsgrad
  • Das ausführende Baustellenpersonal wurde im Vorfeld durch einen Mitarbeiter von BECO Bermüller, oder durch einen von BECO Bermüller autorisierten Fachverleger, auf die Verlegung von TERRABENT Systemlösungen eingewiesen.

Für den Nachweis einer ordnungsgemäßen Ausführung der Arbeiten und zur Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der TERRABENT Systemlösung muss die gesamte Ausführung des Bauwerkes durch einen Statiker überwacht und abgenommen werden.

TERRABENT Systemlösungen dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal eingebaut werden
TERRABENT Systemlösungen dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal eingebaut werden

Galerie

GREEN TERRAMESH nach dem Einbau
GREEN TERRAMESH nach dem Einbau
Begrünbare Böschungssicherung und Hangsicherung mit TERRAMESH Steilböschungssystemen
Das TERRAMESH Steilböschungssystem zur Hangsicherung und Steilböschungssicherung
Aufbau des abdichtenden Böschungssicherungssystems
Aufbau des abdichtenden Böschungssicherungssystems
TERRABENT Systemlösungen dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal eingebaut werden
TERRABENT Systemlösungen dürfen nur von qualifiziertem Fachpersonal eingebaut werden
Anwendung des Böschungssystems TERRABENT im Uferschutz
Anwendung des Böschungssystems TERRABENT im Uferschutz
Anwendung des Böschungssystems TERRABENT im Hochwasserschutz
Anwendung des Böschungssystems TERRABENT im Hochwasserschutz
TERRABENT im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasser
TERRABENT im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasser

Ich möchte dieses Produkt teilen:

Wir sind für Sie da

Systemlösungen
Bild Herr Björn Grote
Herr Björn Grote

Vertriebsleiter Geokunststoffe

Telefon: +49 (0) 911 64200-22bjoern.grote@beco-bermueller.de
Bild Herr Ralf Ziegler
Herr Ralf Ziegler

Leiter Anwendungstechnik Geokunststoffe

Telefon: +49 (0) 911 64200-28ralf.ziegler@beco-bermueller.de

Alle Ansprechpartner im Überblick

Produktinfos

Weiterführendes Informationsmaterial zu diesem Produkt

Videos

Downloads

Prospekt TERRAMESH Systemlösungen. PDF

Prospekt Hochwasserschutz mit Geokunststoffen. PDF

Praxisbericht: Integration der GREEN TERRAMESH – Systemlösung bei der Realisierung der Erschließungsmaßnahme des neuen Deponieabschnittes. . PDF

Praxisbericht: Böschungssicherung im Bereich der Rutschung mit dem Steilböschungssystem GREEN TERRAMESH in 70° Frontneigung. PDF

TERRABENT Hochwasserschutz. PDF

Katalog Geotechnische Systemlösungen. PDF

Weitere Downloads finden Sie im Downloadbereich

Services

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über unser Unternehmen, neue Produkte, interessante Angebote sowie über Messen und Veranstaltungen.

Zum Newsletter-Formular

 

Schnellanfrage

Schnellanfrage BECO Bermüller