Bild zum Artikel

Allgemeine Informationen des GREEN TERRAMESH

[SUBTITLE]

Sie befinden sich hier:

Allgemeine Informationen des GREEN TERRAMESH

Allgemeine Informationen

Die Bodenverfestigung und der Bau von bewehrten Erdbauwerken hat im Bauwesen eine lange Tradition. Dank moderner Techniken und innovativer Materialien können heute auch sehr komplexe bauliche Strukturen und technologisch anspruchsvolle Baumaßnahmen umgesetzt werden.

Die Anwendungsgebiete sind breit gefächert und reichen von der klassischen Baugrundstabilisierung,
über Lärmschutzwände bis hin zu Böschungs- und Wandkonstruktionen.

Besondere Anforderungen an das Böschungssicherungssystem stellt der Bau von übersteilen Böschungen und Wandkonstruktionen. Die Bewehrung muss so gestaltet sein, dass sie dem Bauwerk die nötige Stabilität verleiht, die innere und äußere Standsicherheit gewährleistet sowie einen flächigen Erosionsschutz ermöglicht.

Hinzu kommt, dass an Infrastrukturbauwerke mittlerweile ein gesteigerter Anspruch an das Erscheinungsbild und die ökologische Verträglichkeit gestellt wird, ohne dabei die Wirtschaftlichkeit aus den Augen zu verlieren. Eine sichere und wirtschaftliche Alternative zur klassischen Bauweise mit Beton bieten TERRAMESH Systemlösungen aus innovativen Stahldrahtelementen.

Böschungssicherungssystem TERRAMESH GREEN

Systemaufbau des Böschungssicherungssystems TERRAMESH GREEN

Bei den TERRAMESH Systemen ist das Bewehrungsmaterial ein Gittergeflecht aus doppelt gedrehtem Stahldraht. Dieser ist mit einem Duplexschutz aus einer Dickverzinkung, bestehend aus einer Galmac – Legierung, sowie mit einer zusätzlichen PVC - Kunststoffbeschichtung ausgerüstet.

Die TERRAMESH Systemlösung bildet die Ansichtsfläche und die Bewehrung in einer durchgängigen Konstruktionsweise. Die maßgeblichen Parameter, wie Neigung, Länge der Rückverankerung und Gestaltung der Ansichtsfläche können individuell auf das Bauwerk abgestimmt werden.

Gittergeflecht aus doppelt gedrehtem Stahldraht als Bewehrungsmaterial

Gittergeflecht als Bewehrungsmaterial

Modularer Systemaufbau

Dank werksseitig vormontierter und vorkonfektionierter Elemente lassen sich alle TERRAMESH Systemlösungen schnell und einfach installieren. Für den Einbau sind keine speziellen Kenntnisse oder Maschinen erforderlich. Auch mit geringem Personal- und Maschineneinsatz lässt sich ein zügiger Baufortschritt gewährleisten. Zusätzlich zu den wirtschaftlichen Vorteilen der TERRAMESH Systemlösungen, sind die baulichen Einflüsse für Bevölkerung und Umwelt vergleichsweise gering.

Die maßgeblichen Faktoren der TERRAMESH Systemlösungen sind Langlebigkeit, Widerstandsfähigkeit und Sicherheit. Diese Qualitätsstandards fließen in die Auswahl der verwendeten Materialien, der Produktion und in die Projektplanung ein.

Begrünbare Böschungssicherung mit TERRAMESH GREEN

Begrünbare Böschungssicherung mit TERRAMESH GREEN

TERRAMESH ist eine Marke der Firma MACCAFERRI, deren exklusiver Vertriebspartner wir für Deutschland sind.

Markenlogo Firma Maccaferri

Funktionsweise des GREEN TERRAMESH

Funktion

Die TERRAMESH Systemlösungen beruhen auf dem Konstruktionsprinzip der lagenweisen Verlegung von Bewehrungsgittern und dem schichtweisen Einbau von Erdstoffen oder Steinen. Dadurch entstehen bewehrte Erdkörper.

Bei allen TERRAMESH Systemlösungen wird ein Stahldrahtgeflecht nach vorgegebener Statik, lagenweise mit der erforderlichen Einbindung und einem Lagenabstand von bis zu 100 cm eingebaut.

Man unterscheidet zwei Arten von Systemlösungen:

  • TERRAMESH SYSTEM – rückverhängte Gabionenfront
  • GREEN TERRAMESH – rückverankertes, begrünbares Steilböschungssicherungssystem

Bei dem rückverhängten Gabionensystem TERRAMESH SYSTEM stellt das Stahldrahtgeflecht sowohl  Rückverankerung, Boden, Frontseite und Deckel der Gabione dar.

TERRAMESH Systemlösungen als Grafik

Begrünbare Böschungssicherung mit GREEN TERRAMESH

Bei dem begrünbaren Steilböschungssicherungssystem GREEN TERRAMESH, wird die Montage nach dem Umschlagprinzip ausgeführt. Das Stahldrahtgeflecht umhüllt die darüber liegende Bodenschicht und die zur Frontsicherung notwendige verlorene Schalung aus Baustahl mit dem vormontierten Erosionsschutz aus Polypropylen - Gewebe.

Anstelle des frontseitigen Bodens können die Elemente auch mit Steinen verfüllt werden.

Begrünbare Böschungssicherung mit GREEN TERRAMESH

Begrünbare Böschungssicherung mit GREEN TERRAMESH

Anwendungsgebiete des GREEN TERRAMESH


Anwendungen

GREEN TERRAMESH ist ein vorgefertigtes Modulsystem aus sechseckigem, doppelt gedrehtem Drahtgeflecht mit Duplexschutz. Die Systemkomponenten setzten sich aus dem Drahtgeflecht, einer geschweißten Stahlgittermatte, vorgebogenen Neigungsdreiecken aus Rundstahl, Abspannhaken aus Rundstahl und einer Erosionsschutzmatte aus Polypropylen - Gewebe zusammen. Alle Bauteile sind werkseitig vormontiert und werden bauseitig nur noch aufgestellt und mit geeignetem Erdreich lageweise verfüllt.

Als Erosionsschutzmatte stehen 2 Produktvarianten zur Verfügung. Typ EARTH verfügt über eine Erosionsschutzmatte aus Polypropylen (PP)-Gewebe, der Typ WATER über ein unverrottbares Kunststoffwirrgelege. Um möglichst wirtschaftliche Lösungen bieten zu können, kann zusätzlich zwischen 2 Langzeitzugfestigkeiten des Stahldrahtgeflechtes gewählt werden. Typ LIGHT weist eine Langzeitzugfestigkeit von mindestens 35 kN/m und Typ STANDARD mindestens 50 kN/m auf.

Begrünbare Böschungssicherung mit TERRAMESH GREEN

Begrünbare Böschungssicherung mit GREEN TERRAMESH

Alle GREEN TERRAMESH Systeme eignen sich für vielseitige Stützkonstruktionen mit einer begrünbaren Ansichtsfläche und resultierenden Neigungen von 45 – 70°.

Anwendungsgebiete für GREEN TERRAMESH:

  • Böschungsbewehrung mit begrünter Ansichtsfläche von 45°, 60°, 65° und 70°
  • Beidseitige Ufereinfassungen (Typ WATER) von 45° und 60°
  • Bewehrte Lärmschutzwände
Begrünbare Böschungssicherung mit TERRAMESH GREEN

Begrünbare Böschungssicherung mit GREEN TERRAMESH
Vorgefertigtes Modulsystem GREEN TERRAMESH

Vorgefertigtes Modulsystem GREEN TERRAMESH

Technische Daten

Technische Daten

Frontausführung Begrünbar
Draht Doppelt gedrehter Stahldraht
Drahtbeschichtung Dickverzinkung mit einer Galmac – Legierung ZN-Al 5%
und einer zusätzlichen PVC - Kunststoffummantelung
Drahtdurchmesser LIGHT              2,2 mm / 3,2 mm inkl. Beschichtung
STANDARD     2,7 mm / 3,7 mm inkl. Beschichtung
Maschenweite ca. 8 x 10 cm
Stahlgittermatte Rundstahl mit Durchmesser 8,0 mm
Neigungsdreiecke Rundstahl mit Durchmesser 8,0 mm
Abspannhaken Rundstahl mit Durchmesser 6,0 mm
Erosionsschutzmatte Kunststoffwirrgelege oder Polypropylen (PP)-Gewebe
Neigungswinkel 45 - 70°
Standardabmessungen
Einbindelänge*
Ansichtsbreite Senkrechte Höhe/Senkrechte Ansichtsfläche
2,0 m 3,0 m 0,58 m bei Neigungswinkel 45° / 1,74 m2

0,70 m bei Neigungswinkel 60° / 2,10 m2

0,73 m bei Neigungswinkel 65° / 2,19 m2

0,76 m bei Neigungswinkel 70° / 2,28 m2

3,0 m 3,0 m
4,0 m 3,0 m
5,0 m 3,0 m
6,0 m 3,0 m

*Abweichende Einbindelänge nach Absprache möglich.

Vorteile von TERRAMESH GREEN

Die Vorteile von TERRAMESH GREEN:

  • Langlebiges Gesamtsystem
  • Robuste Materialien
  • Einfache und schnelle Montage
  • Geringer Personal- und Maschineneinsatz
  • Keine spezielle Verbindungstechnik erforderlich
  • Sicheres, umhüllendes Gesamtsystem
  • Wirtschaftliche Bauweise
  • Vollständig kraftübertragung ohne Verbindungstechnik
Verdichteter Ober- und Verfüllboden beim Systemtyp GREEN TERRAMESH

Verdichteter Ober- und Verfüllboden beim Systemtyp GREEN TERRAMESH
Kombination verschiedener Systemlösungen

Kombination verschiedener Systemlösungen

Einbau des GREEN TERRAMESH

Einbauhinweise für das GREEN TERRAMESH:

  1. Elemente an ihrem endgültigen Standort ausrichten.
  2. Die vorkonfektionierte Einbindung ausklappen und sauber auslegen (Abb. f ).
  3. Das obere Teilelement aufklappen und die werksseitig vormontierten Neigungsdreiecke hinter der Front als Stütze ausklappen (Abb. g).
  4. Die in den Elementen lose liegenden Abspannhaken in die Front- und am Bodengitter einhängen
    (Abb. h).
  5. Beim Systemtyp GREEN TERRAMESH im Vor-Kopf Verfahren zweilagig Oberboden und Verfüllboden einbauen und verdichten (Abb. i).
  6. Die obere Gitterlage umklappen und auf der verdichteten Bodenlage fixieren (Abb. j).
  7. Die nächsten Elemente auf den bereits eingebauten Elementen ausrichten und mit Klammern an dem unteren und benachbarten Element fixieren.
  8. Wiederholung der vorangegangenen Arbeitsschritte bis die oberste Lage erreicht ist.

Darüber hinaus sind unsere detaillierten Einbau- und Verlegehinweise für TERRAMESH Systemlösungen zu beachten.

Die vorkonfektionierte Einbindung ausklappen und sauber auslegen.

Die vorkonfektionierte Einbindung ausklappen und sauber auslegen.
Das obere Teilelement aufklappen und die werksseitig vormontierten Neigungsdreiecke hinter der Front als Stütze ausklappen.

Das obere Teilelement aufklappen und die werksseitig vormontierten Neigungsdreiecke hinter der Front als Stütze ausklappen.
Die in den Elementen lose liegenden Abspannhaken in die Front- und am Bodengitter einhängen.

Die in den Elementen lose liegenden Abspannhaken in die Front- und am Bodengitter einhängen.
Beim Systemtyp GREEN TERRAMESH im Vor-Kopf Verfahren zweilagig Oberboden und Verfüllboden einbauen und verdichten.

Beim Systemtyp GREEN TERRAMESH im Vor-Kopf Verfahren zweilagig Oberboden und Verfüllboden einbauen und verdichten.
Die obere Gitterlage umklappen und auf der verdichteten Bodenlage fixieren.

Die obere Gitterlage umklappen und auf der verdichteten Bodenlage fixieren.

Fachberatung

Technische Fachberatung und Anwendungstechnik

Sie suchen noch die passende Lösung, oder haben Fragen zur Anwendung und Ausführung?
Gerne stehen Ihnen unsere Technischen Fachberater und die erfahrene Anwendungstechnik zur Seite.

Wir begleiten Sie bei Ihrer Bauaufgabe von der Planung und Ausschreibung über die Einweisung und Erklärung der Bauverfahren, bis zur Überwachung der fachgerechten Ausführung. Die Erstellung einer prüffähigen Statik gehört ebenso zu unserem Service, wie die Betreuung vor Ort um den individuellen Besonderheiten Ihre Baumaßnahme gerecht zu werden.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Zusammen finden wir die richtige Lösung!

Die TERRAMESH Systemlösungen beim Einbau

Referenzen

Referenzen

Alle Referenzen in der Übersicht:

Ich möchte dieses Produkt teilen:

Wir sind für Sie da

Systemlösungen
Bild Herr Björn Grote
Herr Björn Grote

Vertriebsleiter Geokunststoffe

Telefon: +49 (0) 911 64200-22bjoern.grote@beco-bermueller.de
Bild Herr Ralf Ziegler
Herr Ralf Ziegler

Leiter Anwendungstechnik Geokunststoffe

Telefon: +49 (0) 911 64200-28ralf.ziegler@beco-bermueller.de

Alle Ansprechpartner im Überblick

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über unser Unternehmen, neue Produkte, interessante Angebote sowie über Messen und Veranstaltungen.

Zum Newsletter-Formular

 

Schnellanfrage

Schnellanfrage BECO Bermüller