GARDENCOVER Abdeckgewebe

Heim und Garten

Allgemeine Informationen zu den GARDENCOVER Abdeckgeweben


Allgemeine Informationen

Titelbild des Produkts GARDENCOVER Abdeckgewebe
Der jährliche Kampf gegen das Unkraut muss nicht sein. Mit dem Abdeckgewebe GARDENCOVER wird das Unkrautwachstum wirkungsvoll vermindert und der  Pflegeaufwand im Garten spürbar reduziert.

Verpackungseinheiten

Verpackungseinheit Rollenabmessung Rollenanzahl
6er BOX 1,05 x 25 m 6 Stück im Karton
Starter - Paket 1,05 x 25 m 30 Stück in der praktischen Aufsteller-Box
30er Nachfüll - Paket 1,05 x 25 m 30 Stück zu je 6 Rollen im Karton
102er Nachfüll - Paket 1,05 x 25 m 102 Stück zu je 6 Rollen im Karton
2 m - Rolle 2,00 x 50 m Einzelrollen
Produktbild des GARDENCOVER Abdeckgewebes
Bildunterschrift Beschreibung

Funktionweise der GARDENCOVER Abdeckgewebe


Funktionen

GARDENCOVER ist eine dicht gewebte, schwarze Abdeckplane durch die zwar Wasser, aber kaum Licht durchdringen kann. In den mit GARDENCOVER abgedeckten Bereichen kann das Unkraut wegen mangelnder Sonneneinstrahlung nicht mehr wuchern. GARDENCOVER erfüllt seine Funktion über Jahre hinweg und chemische Unkrautvernichter sind völlig unnötig.

Grafik zur schwarzen Abdeckplane
Bildunterschrift Beschreibung

Anwendungsgebiete der GARDENCOVER Abdeckgewebe


Anwendungen

In Pflanzflächen und Beeten wird GARDENCOVER auf dem Humus ausgelegt und mit einer ca. 2 – 5 cm dicken Schicht aus Rindenmulch oder sauberem Kies überdeckt. Um Pflanzen oder Setzlinge zu platzieren kann das Abdeckgewebe punktuell eingeschnitten werden. Auch bei Terrassenflächen und Wegen aus Holz wird der Unkrautwuchs durch GARDENCOVER vermindert. Hier genügt es GARDENCOVER flächig direkt unter dem Holzbelag zu verlegen.

GARDENCOVER ist pflege- und wartungsfrei. In Beeten und Pflanzflächen sollte jedoch gelegentlich geprüft werden, ob das Abdeckgewebe noch sauber und vollflächig ausgelegt ist, da es durch Fremdeinwirkung (Tiere, spielende Kinder, Wind, usw.) zu unerwünschten Verschiebungen und Aufdeckungen kommen kann.

Unter Terrassenflächen und Wegen
Bild für Gardencover unter Terrassenflächen und Wegen
Zur Abdeckung von Pflanzenflächen
Grafik zur Abdeckung von Pflanzenflächen
In Beeten
Grafik zum Gardencover in Beeten

Technische Daten der GARDENCOVER Abdeckgewebe


Technische Daten

Polypropylen PP
Bändchengewebe
ca. 100 g/m
ca. 10 kN/m

Vorteile der GARDENCOVER Abdeckgewebe


Die Vorteile von GARDENCOVER Abdeckgewebe:

  • Pflege- und wartungsfrei
  • Einfache Handhabung
  • Schnelle Verarbeitung
  • Grüne Führungslinien
  • Hohe UV-Beständigkeit
  • Umweltfreundliche Lösung
Ohne Chemie Icon
Bildunterschrift Beschreibung

Einbauvoraussetzungen von GARDENCOVER Abdeckgeweben


Einbauhinweise für GARDENCOVER Abdeckgewebe:

  1. Entfernen Sie grob das sichtbare Unkraut, Steine und große Wurzeln.
  2. Die zu bedeckende Oberfläche sollte möglichst plan sein.
  3. Rollen Sie GARDENCOVER aus. Stoßbereiche der Bahnen sind mit einer Überlappung von mindestens 20 cm auszuführen.
  4. Wenn GARDENCOVER im Abschluss nicht abgedeckt werden soll, muss das Abdeckgewebe mit Pflöcken, Erdnägeln oder Steinen windsicher fixiert werden.
  5. Für eine nachträgliche Bepfl anzung schneiden Sie GARDENCOVER mit einem handelsüblichen Teppichmesser kreuzförmig ein. Der Schnittbereich sollte etwas größer als der Wurzelballen sein. Bei kleinen Setzlingen ist es ausreichend nur einen sauberen Längsschnitt auszuführen.
  6. Klappen Sie das aufgeschnittene Gewebe zurück, setzen Sie die Pflanze ein und legen Sie anschließend das GARDENCOVER Abdeckgewebe wieder zurück.
  7. Zum Abschluss sollte GARDENCOVER mit ca. 2 – 5 cm Rindenmulch oder sauberem Kies überdeckt werden. Verwenden Sie hierfür keine Erde oder Sand, da sich darin Unkraut bilden kann.
  8. In Terrassen- und Wegefl ächen aus Holz verlegen Sie GARDENCOVER auf dem Splitoder Sandbett unterhalb der Holzkonstruktion.
Bild von einer Frau die im Garten arbeitet
Bildunterschrift Beschreibung

Da GARDENCOVER auf Chemie verzichtet, kann es in Einzelfällen vorkommen, dass sehr widerstandsfähige Unkräuter und Gräser trotzdem gedeihen. Durch den Eintrag von Flugsamen entsteht Unkraut auch oberhalb des GARDENCOVER Abdeckgewebes. Ein hundertprozentiger Schutz kann durch GARDENCOVER nicht immer gewährleistet werden.

Galerie der GARDENCOVER Abdeckgewebe


Galerie

Ich möchte dieses Produkt teilen:

Wir sind für Sie da

Gardencover
Bild Herr Björn Grote
Herr Björn Grote

Vertriebsleiter Geokunststoffe

Telefon: +49 (0) 911 64200-22bjoern.grote@beco-bermueller.de
Bild Herr David Ernst
Herr David Ernst

Vertrieb Geokunststoffe Deutschland Süd

Telefon: +49 (0) 911 64200-70david.ernst@beco-bermueller.de
Bild Herr Sven Müller
Herr Sven Müller

Vertrieb Geokunststoffe Deutschland Nord

Telefon: +49 (0) 911 64200-27sven.mueller@beco-bermueller.de

Alle Ansprechpartner im Überblick

Produktinfos

Weiterführendes Informationsmaterial zu diesem Produkt

Newsletter abonnieren

Wir informieren Sie regelmäßig über unser Unternehmen, neue Produkte, interessante Angebote sowie über Messen und Veranstaltungen.

Zum Newsletter-Formular

 

Schnellanfrage

Schnellanfrage BECO Bermüller