Bild zum Artikel

12. Bayerischen Abfall- und Deponietage

Geokunststoffe

12. Bayerischen Abfall- und Deponietage

KUMAS veranstaltet gemeinsam mit den Partnern AU Consult GmbH, bifa Umweltinstitut GmbH sowie dem Bayerischen Landesamt für Umwelt seit dem Jahr 2000 in Augsburg den zweitägigen Fachkongress "Bayerische Abfall- und Deponietage".

In den vergangenen elf Jahren "Bayerische Abfall- und Deponietage" besuchten mehr als 2.000 Gäste aus dem gesamten Bundesgebiet die führende Abfalltagung im süddeutschen Raum. Die Diskussion über die Umsetzung der Europäischen Abfallrahmenrichtlinie in nationales Recht, also in das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz, ist in vollem Gange. Über viele Aspekte sind sich alle betroffenen Akteure weitestgehend einig, manche werden jedoch nach wie vor sehr kontrovers diskutiert. Dabei spielt das Verhältnis bzw. die Verteilung der Zuständigkeiten zwischen öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern und der privaten Abfallwirtschaft eine ganz entscheidende Rolle. Es zeigt sich deutlich, dass Abfall langsam aber sicher zum „begehrten Gut“ wird. Im ersten Teil des ersten Veranstaltungstages sollen deshalb die unterschiedlichen Akteursgruppen zu Wort kommen und ihre Positionen vertreten. Der zweite Teil widmet sich dann der Vergabe von abfallwirtschaftlichen Dienstleistungen durch entsorgungspflichtige Körperschaften an Dritte, ein Weg der Zusammenarbeit von kommunaler und privater Abfallwirtschaft.

Der zweite Veranstaltungstag behandelt neben den aktuellen Entwicklungen im Deponierecht die Fachthemen „Grundwasserschutz und Abfallwirtschaft sowie Nachsorge und Sanierung von Deponien“. Dabei werden sowohl die aktuelle Deponiesituation als auch die Frage der Zulassung von Deponiebaustoffen und die Ersatzbaustoffverordnung angesprochen. Bei der Sanierung und Nachsorge geht es um die Themen Dränsystem und Oberflächenabdichtung, aber auch um die Sanierung gemeindlicher Müllplätze und die Energiepotenziale auf Deponien.

Begleitet wird die zweitägige Veranstaltung von einer Fachausstellung, auf der sich branchenspezifische Unternehmen und Dienstleister präsentierten.
Auf der Fachausstellung ist BECO Bermüller als Aussteller mit seinen Produkten für den Deponiebau vertreten.

Als Ansprechpartner stehen Ihnen die technischen Fachberater Siegfried Rothe und Dirk Segtrop vor Ort gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Das Programm und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage des KUMAS.

Wir sind für Sie da

Unternehmen
Bild Herr Gerhard Dietrich
Herr Gerhard Dietrich

Leitung Marketing

Telefon: +49 (0) 911 64200-75gerhard.dietrich@beco-bermueller.de
Bild Herr Ulf Karger
Herr Ulf Karger

Leitung Lager

Telefon: +49 (0) 911 64200-33ulf.karger@beco-bermueller.de

Alle Ansprechpartner im Überblick

Produktfinder

Finden Sie hier für Ihr Bauprojekt schnell
die richtige Produktlösung

Produktfinder
Produktlösung
 

Schnellanfrage

Schnellanfrage BECO Bermüller