KOKOS- & JUTEGEWEBE Erosionsschutzmatten

Geneigte Erdbauwerke, wie Böschungen, Lärmschutzwände und Uferzonen, sind bis zu einer völligen Konsolidierung des verwendeten Schüttmaterials und bis zu einer flächigen Begrünung und Durchwurzelung stark durch Erosion gefährdet. Besonders verstärkt auftretende Starkregenereignisse führen zu großflächigen Erosionsschäden und Rutschungen, die mit hohem Aufwand und zum Teil mehrfach saniert werden müssen.

Diese Kosten können durch eine vorausschauende Planung vermieden werden. Eine frühzeitige Investition in geeignete Erosionsschutzmaßnahmen ist wirtschaftlich und bewahrt Planer, Behörden und Bauherren vor öffentlicher Kritik.

Eine rasche, gleichmäßige Begrünung ist jedoch nicht nur aus Sicherheitsgründen von Bedeutung, sondern entspricht auch dem allgemeinen Interesse an einer intakten und natürlichen Umwelt. Zu diesem Zweck werden in verstärktem Maße verschiedene Arten von Erosionsschutzmatten eingesetzt, die nach vorherigem Aufbringen des Saatgutes als Sicherungslage verlegt werden.

Kokos Jutegewebe Titel

Ihre Vorteile

Natürlicher Erosionsschutz

Äußerst flexibel und anpassungsfähig

Biologisch abbaubar: umweltfreundliches Gesamtkonzept

Allgemein

Beco Grafiken Kokos Jute Infografik 2880px

Erosionsschutzmatten aus KOKOS- oder JUTEGEWEBE gleichen Temperatur­schwan­kungen aus, was die Keimung des Saatgutes günstig beeinflusst. Da Wasser sehr gut gespeichert und auch nur langsam wieder abgegeben wird, kann zusätzlich der Austrocknung des Bodens entgegengewirkt werden.

Kokos Jutegewebe Produktbild Schmal

KOKOS- und JUTEGEWEBE lassen sich einfach verlegen und passen sich dem Gelände gut an – auch unebene Flächen werden gleichmäßig abgedeckt. Zudem verrotten sie rückstandsfrei und werden zu wertvollem Humus.

Für die Fixierung werden, je nach Anwendungsgebiet, spezielle Holzpfähle bzw. Metallbügel verwendet. Diese gewährleisten die flächige Verbindung der Erosionsschutzmatten mit dem Untergrund und verhindern ein ungewolltes Ablösen durch auftretende Witterungseinflüsse.


Funktionen

Erosionsschutz

KOKOS- und JUTEGEWEBE bieten eine kostengünstige Möglichkeit, Böschungen und Uferbereiche vor dem unerwünschten Abtransport von Boden durch Wasser und Wind zu schützen. Aufgebrachtes Saatgut wird vor übermäßigen Temperaturschwankungen geschützt, wodurch dessen Keimungsprozess positiv begünstigt wird. Zusätzlich speichern die natürlichen Erosionsschutzmatten überschüssiges Wasser und geben dieses nur langsam wieder ab. Dadurch wird ein schnelles Austrocknen der oberflächlichen Erdschichten vermieden.


Anwendungsbereiche

Kokos Jutegewebe Anwendungsbereiche

Böschungsflächen

Im Straßen- und Gewässerbau gibt es verschiedenste Arten von geneigten Erdbauwerken, die einen leistungsfähigen Erosionsschutz erforderlich machen. Böschungen, Lärmschutzwände, Dammbauwerke, Deiche, Regenrückhaltebecken, Uferzonen und Deponien sind die klassischen Anwendungsgebiete für Erosionsschutzmatten aus KOKOS- und JUTEGEWEBE.

Um eine ansprechende Begrünung erreichen zu können, muss ein Untergrund mit ausreichenden huminösen Bestandteilen vorhanden sein.

Daten

EigenschaftenJUTEGEWEBE 500KOKOSGEWEBE 400KOKOSGEWEBE 700
ProduktartGewebe aus Naturfasern
RohstoffJutefasernKokosfasernKokosfasern
Masse pro Flächeneinheit (g/m2)500400700
Maschenweite (mm)18 × 1118 × 2116 × 16
Höchstzugfähigkeit längs/quer (kN/m)6 / 310 / 611 / 13
Lebensdauer* (Jahre)133 - 5
Anwendungsgebiete
Böschungen bis 1 : 1,5
Böschungen bis 1 : 1
Böschungen steiler 1 : 1
Anwachshilfe
Temporärer Erosionsschutz
Skipisten
Ufersicherungen
Sommerdeiche
Regenrückhaltebecken
Vorlandsicherungen
Wasserwechselzonen
● geeignet
* Die Lebensdauer ist ein Richtwert und hängt von den tatsächlichen Standortfaktoren wie Sonneneinstrahlung, Boden, Wasser, Klima und Erosionsbedingungen vor Ort ab

Einbau

Beco Grafiken Kokos Jute Einbindegraben 2880px Grau
Die Erosionsschutzmatten müssen an der Böschungskrone und am Fuß der Böschung durch ausreichend dimensionierte Einbindegräben gesichert werden.
  1. Die Erosionsschutzmatten dürfen während der Lagerung und des Transports nicht der freien Witterung ausgesetzt werden, da Schimmelbildung und vorzeitige Abbauprozesse möglich sind.
  2. Die Verlegefläche muss eben und frei von Steinen und Erdklumpen sein.
  3. Der Untergrund muss ausreichend huminöse Bestandteile enthalten, um das Anwachsen der Gräser zu ermöglichen. Andernfalls ist Humus in einer Schichtdicke von mindestens 5 cm anzudecken und ebenflächig abzuziehen.
  4. Das Saatgut muss auf den Standort abgestimmt und in ausreichender Menge gleichmäßig aufgebracht werden.
  5. Die Erosionsschutzmatten müssen vollflächig auf dem Untergrund aufliegen, da nur bei direktem Kontakt Wachstum, Bewuchs und Erosionsschutz möglich sind.
  6. Die Fixierung der Matten erfolgt je nach Neigung in einem Raster von ca. vier bis fünf Befestigungspunkten pro Quadratmeter.

Befestigung

Kokos Jutegewebe Einbauhinweise

Die dauerhafte Fixierung der offenmaschigen Böschungsmatten aus Jute oder Kokos spielt eine wesentliche Rolle für einen erfolgreichen Erosionsschutz. Üblicherweise werden hierfür Haften, Krampen, Bügel und Agraffen aus Metall, Kunststoff oder Holz eingesetzt. Diese gewährleisten die flächige Verbindung der Erosionsschutzmatten mit dem Untergrund und verhindern ein ungewolltes Ablösen durch auftretende Witterungseinflüsse. Je nach Bodenbeschaffenheit, Böschungsneigung und Anwendungsgebiet kommen die speziellen Holzpfähle oder Metallbügel zum Einsatz.

Holzpfähle

Die Holzpfähle mit Querdübel sind ökologisch nachhaltig und werden vorwiegend bei engmaschigen Geweben und überwiegend weichen bzw. sandigen Böden genutzt.

Metallbügel

Die Metallbügel sind eine günstige Variante für die Fixierung weitmaschiger Erosions­schutzgewebe oder bei der Anwendung auf vorwiegend kompakten Böden.


Befestigungsraster

Die Überlappungsbereiche müssen aufseiten der Hauptwindrichtung geschlossen sein.

Beco Grafiken Kokos Jute Boeschung Flacher En

Böschung < 1:5

Beco Grafiken Kokos Jute Boeschung Steiler En

Böschung ≥ 1:5


Nachhaltigkeit

Biologische und nachhaltige Böschungs- und Bodensicherung

Bei Produkten für den Erosionsschutz sind Ökologie und Nachhaltigkeit ein entscheidendes Auswahlkriterium. Geht es um temporäre Erosionsschutzmaßnahmen und flache Böschungsneigungen, sind biologisch abbaubare Matten aus Jute- und Kokosgewebe die erste Wahl.

KOKOSGEWEBE besteht zu 100 Prozent aus reinem Kokoszweifachzwirn, ist chemisch un­behandelt und somit vollständig biologisch abbaubar. Es hat je nach Umwelt- und Witterungsbedingungen eine Lebensdauer von drei bis fünf Jahren.

Das grobmaschigere JUTEGEWEBE verrottet je nach Umwelt- und Witterungs­bedingungen in ein bis zwei Jahren rückstandsfrei zu vegetationsfreundlichem Humus und eignet sich deswegen besonders für kurzfristige Erosionsschutz­maßnahmen.

Naturfasergewebe eignen sich neben der Böschungssicherung auch zum Rekultivieren und Sichern von Rohböden. Wenn nach baulichen Maßnahmen nur noch ein geringer Teil von bewuchsfähigen, humosen Böden vorhanden ist, schützen Naturfasermatten die Böden vor Auswaschung der noch vorhandenen Feinanteile und bilden die Basis für die Entwicklung neuen Bodensubstrats.

Gefertigt aus nachwachsenden Rohstoffen

100 % biologisch abbaubar

Vorteile

Kokos Jutegewebe Vorteile
  • Natürlicher Erosionsschutz
  • Sicherung von Saatgut
  • Hohe Wasserspeicherkapazität
  • Breites Anwendungsspektrum
  • Äußerst flexibel und anpassungsfähig
  • Biologisch abbaubar
  • Umweltfreundliches Gesamtkonzept

Weitere Informationen zu:
KOKOS & JUTE Erosionsschutzmatten

Downloads

KOKOS & JUTE Erosionsschutzmatten

KOKOS- & JUTEGEWEBE Erosionsschutzmatten

Produktbroschüre...




Wir sind für Sie da

Vertrieb Geokunststoffe

David Ernst

+49 (0) 911 64200-70
Vertrieb Geokunststoffe

Pascal Guth

+49 (0) 911 64200-27
Newsletter
So erreichen Sie uns
Schnellkontakt

Kontaktformular für Firmenkunden

  • 1Persönliche Informationen
  • 2Kontaktinformationen
  • 3Ihr Anliegen
Firma *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Ort *
Postleitzahl *
E-Mail *
Website
Telefon *

Kontaktaufnahme *

Datenblatt zu
Ausschreibungstexte zu
Bitte wählen Sie ein Produkt
Nachricht *