Applications
Applications

Soforthilfe

Im akuten Hochwasserfall sind mobile, schnell und einfach herzustellende Maßnahmen gefordert, die die potenziellen Schäden möglichst minimieren. Die hierbei typischerweise verwendeten Schutzsysteme sind mobile Barrieresysteme.

Auch im Tiefbau lassen sich Sofortmaßnahmen ergreifen. Bei einer bevorstehenden Überströmung eines Deiches kann die Infiltration von weiterem Oberflächenwasser und gleichzeitig die rückschreitende Erosion bei eintretender Überströmung verringert werden.

Ebenso kann durch lastverteilende, bewehrte Aufbauten und steife Systeme ein Überbau von durchnässten, gering tragfähigen Böden ermöglicht werden.

Header Akuthilfe 1100px

Ihre Vorteile

Geobaustoffe - umweltfreundlich und ressourcenschonend

Langlebige, robuste Materialien

Kostengünstige und wirtschaftliche Lösungen

Zeitersparnis und kürzere Bauzeiten

Anwendungen

Barrieren zum Stoppen des Wassers

Mobile Barrieresysteme sind schnell und einfach herzustellende Maßnahmen, um potenzielle Schäden zu minimieren.

  1. DEFENCELL Barrieresystem | 2. Schläuche | 3. Mobile Wände | 4. Kissen
Barrieren zum Stoppen des Wassers: 1. DEFENCELL Barrieresystem | 2. Schläuche | 3. Mobile Wände | 4. Kissen
Ertüchtigung von Zuwegungen und Aufgeweichten Dämmen: 1. CONCRETE CANVAS Betonmatten | 2. BEGRID TG Geogitter | 3. Mooriger, sumpfiger, gering tragfähiger Boden

Ertüchtigung von Zuwegungen und aufgeweichten Dämmen

Mithilfe von gestreckten Geogittern können Deichverteidigungswege oder neu zu errichtende Zuwegungen selbst bei widrigsten Bodenverhältnissen mit reduziertem Maschinen- und Schüttguteinsatz ertüchtigt werden.

Überströmungsgefährdete, aufgeweichte Dämme können durch den Einsatz von schnell aushärtenden Betonmatten kurzfristig und ohne größeren Erdbau abgedichtet werden. Gleichzeitig verhindern die Betonmatten bei Überströmung eine rückschreitende, tiefgreifende und standsicherheitsgefährdende Erosion.

  1. CONCRETE CANVAS Betonmatten | 2. BEGRID TG Geogitter | 3. Mooriger, sumpfiger, gering tragfähiger Boden

Produkte für den Hochwasserschutz

Bentomat Gda Cl 1100px

BENTOMAT Tondichtungsbahn

Geosynthetische Tondichtungsbahnen (GTD), auch Bentonitmatten genannt, sind geotextile Verbundstoffe, welche eine mineralische Abdichtungskomponente aus hochquellfähigem Bentonit zwischen zwei vernadelten Geotextillagen einfassen. Die Produkte eignen sich im Hochwasserschutz dort, wo eine abdichtende Wirkung gefordert und das Aufbringen einer Auflastschicht gegen die Quellhebung des Bentonits möglich ist.

Concrete Canvas 02 W 1100px

CONCRETE CANVAS Betonmatten

CONCRETE CANVAS ist ein flexibler Betonverbundstoff aus zwei Gewebelagen und einer zwischenliegenden Trockenbetonmischung in einer dreidimensionalen Fasermatrix. Durch Zugabe von Wasser härtet die Betonmatte aus und bildet eine dünne, langlebige und dichte Betonschicht. Durch die hohe Robustheit und schnelle Verlegung ist sie im Hochwasserschutz vor allem für Sofortmaßnahmen wie den Erosionsschutz von überströmungsgefährdeten Dammkronen geeignet. Im Wasserbau kann sie überall dort eingesetzt werden, wo eine abdichtende Wirkung bei fehlender Auflastschüttung erforderlich wird.

Macmat Reccs 1100px Gespiegelt

MACMAT R und R.E.C.S. COCCO Erosionsschutzmatten

MACMAT R und R.E.C.S. COCCO sind kombinierte Wühl-/Erosionsschutzprodukte aus doppelt gedrilltem Stahldrahtgeflecht mit optionaler polymerer Ummantelung und einem Erosionsschutz aus Kunst- oder Naturfaser. Neben der Sicherung der Oberbodenschicht bis zum Anwachsen der Böschung bieten sie einen nachweislichen Schutz vor Grabe- und Wühltieren.

Anwendungsmatrix

AnwendungenBENTOMAT TondichtungsbahnCONCRETECONCRETE CANVAS BetonmattenMACMAT /
R.E.C.S. COCCO
Sohlabdichtung
Dammkrone
● geeignet ○ bedingt geeignet (projektbezogene Beurteilung notwendig)

Praxisbeispiel

Pfrunger Ried Img 1981

Renaturierung Pfrunger Ried

Im Rahmen der Renaturierung des Pfrunger Rieds wurde ein großer Teil des Naturschutzgebiets wieder in seinen Urzustand versetzt. Für die Baumaßnahmen und den späteren Unterhalt mussten auf dem wassergesättigten und extrem schlecht tragfähigen Boden sichere Fahrwege für schweres Gerät angelegt werden.

Pfrunger Ried Begrid Tgv Geogitter Verlegung Schichten 02 Hq

Die Lösung: ein durch das Geogitter BEGRID TGV bewehrter, schwimmender Weg, der ohne größeren Eingriff in die Umgebung direkt auf den anstehenden Boden gebaut werden konnte.


Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist ein zentraler Punkt des Bauwesens mit immer weiter zunehmender Wichtigkeit. Geobaustoffe bieten mit ihren vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten ökologische und ökonomische Lösungen mit hoher Dauerhaftigkeit.

Geobaustoffe schonen Ressourcen

Die Zunahme der Extremwetterereignisse lässt sich direkt mit dem anthropogenen Klimawandel in Verbindung bringen. In der Planung von Hochwasserschutzbauwerken sollte daher der Fokus auf der Wahl von nachhaltigen Produkten und emissionsarmen Systemlösungen liegen. Die Gesamtenergiebilanz eines Bauwerks lässt sich durch den Einsatz von Geobaustoffen spürbar verbessern, sodass wertvolle Ressourcen geschont, Emissionen reduziert und weniger Energie verbraucht wird. Geobaustoffe bieten in vielen Anwendungen die ökologischere Lösung im Gegensatz zu konventionellen Bauweisen.

Umweltbedenklichkeitsprüfung

Die Produkte besitzen gemäß M Geok E 2016 eine Umweltunbedenklichkeitsprüfung und sind zudem zum Großteil mit einer Umweltproduktdeklaration (engl. Environmental Product Declaration, kurz EPD) ausgestattet.

Die EPD enthält Informationen zu den im Lebenszyklus eines Bauprodukts verursachten schädlichen Umweltauswirkungen und lässt so eine differenzierte Betrachtung des Fußabdruckes des Baustoffes zu.

Vorteile

Vorteile 1100px
  • Geobaustoffe - umweltfreundlich und ressourcenschonend
  • Langlebige, robuste Materialien
  • Kostengünstige und wirtschaftliche Lösungen
  • Zeitersparnis und kürzere Bauzeiten
  • Projektbezogene Beratung
  • Maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Projekt

Further information about:
Soforthilfe

Downloads

Soforthilfe

Hochwasserschutz Systemlösungen

Produktprogramm...



Newsletter
How to find us
Quick contact

Contact for corporate customers

  • 1Personal Data
  • 2Contact information
  • 3Your request
Company *
Title *
First name *
Last name *
Town *
Postcode *
E-Mail *
Website
Telephone number *

Preferred contact *

Data sheet preference for the product
tender texts for product
Please choose a product
Message *