Applications
Applications

TERRABENT slope stabilisation and sealing system

Für die Realisierung der zukünftigen Hochwasserschutzmaßnahmen sind Produkte und Lösungen gefragt, die eine schnelle, wirtschaftliche und nachhaltige Umsetzung ermöglichen. Hierfür eignen sich industriell gefertigte Geokunststoffe und Systemlösungen mit definierten technischen Eigenschaften im besonderen Maße. Die Produkte werden mit einer konstanten Qualität gefertigt und vor Ort schnell und einfach zu einem dauerhaft funktionsfähigen Hochwasserschutzsystem zusammengefügt. Durch den verminderten Massentransport lassen sich CO2 optimiert vergleichsweise kurze Bauzeiten mit hohen Einbauleistungen erzielen.

TERRABENT ist eine abgedichtete Erdbaukonstruktion mit einer begrünbaren Böschungsneigung von 70°. Es handelt sich um eine Kombination des statisch wirksamen Böschungssicherungssystem GREEN TERRAMESH mit der geosynthetischen Tondichtungsbahn BENTOMAT

Terrabent 1300px

Allgemein

Bei Neubau oder Sanierung von Hochwasserschutzdeichen können nicht immer die in der DIN 19712 „Hochwasserschutzanlagen an Fließgewässern“ empfohlenen Deichgeometrien wie beim System HWS 1.0 und HWS 2.0 angewendet werden. Häufig bestehen geringe Platzverhältnisse aufgrund bebauter Flächen, Widerstand der Bevölkerung gegen unästhetisch anmutende Bauwerke oder Einschränkungen durch den Naturschutz.

Für diese Fälle sind besondere Lösungen gefragt, die den Anforderungen im Hochwasserschutz im hohen Maße gerecht werden und gleichzeitig den finanziellen Aufwand möglichst gering halten.

Solche Systemlösungen werden durch unsere Anwendungstechnik individuell auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmt und lassen sich deshalb nicht pauschal vordefinieren.

TERRABENT ist eine abgedichtete Erdbaukonstruktion mit einer begrünbaren Böschungsneigung von 70°. Es handelt sich um eine Kombination des statisch wirksamen Böschungssicherungssystems GREEN TERRAMESH mit der geosynthetischen Tondichtungsbahn BENTOMAT.

Die Lösung vereinigt folglich eine abdichtende Wirkung im Sinne der RiStWag mit einer stand- und erosionssicheren Böschungsneigung von 70°. Diese intelligente Konstruktionsweise ermöglicht vielfältige Anwendungsmöglichkeiten im Erdbau, welche bisher mitunter nur sehr aufwendig zu bauen waren.

Anwendungen

Mit TERRABENT Systemlösungen sind Böschungen und Wälle sehr steil herstellbar und können dennoch wirkungsvoll abgedichtet werden. Dies ermöglicht TERRABENT eine besondere Anwendung im Einsatz als Sicherungsbauwerk gegen Hochwasserereignisse.

Meist werden Hochwasserschutzwände aufgrund von beengten Platzverhältnissen aus Beton oder Stahl errichtet. Diese Bauform entspricht jedoch nicht immer dem ästhetischen Empfinden der Anrainer und Bauherren. TERRABENT bietet eine optisch ansprechende Bauweise, die gleichzeitig die Funktion eines in hohem Maße dichten Erdbauwerkes übernimmt.

Durch das TERRABENT System ist es im Bereich der Ufersicherung zudem möglich, Böschungen auszubilden, welche zusätzlich über eine abdichtende Wirkung verfügen. Mit verhältnismäßig geringem Aufwand lassen sich damit auch Beckenanlagen mit übersteilen Böschungen zur Vergrößerung des Nutzraums herstellen, wie z. B. bei Wasserspeichern.

Bei Anwendungsmöglichkeiten im Wasserbau ist die Nagetiersicherheit gegen Wasserratten und Biber von wachsender Bedeutung. Das stahlbasierte System bietet hier eine optimale Schutzfunktion, die in Feldversuchen nachgewiesen wurde.

Vorteile

  • Begrünbare Ansichtsfläche
  • Abgedichtetes Erdbauwerk
  • Langlebige und robuste Materialien
  • Sicheres, umhüllendes Gesamtsystem
  • Wirtschaftliche Bauweise
  • Schutz gegen Biber und Wasserratten

Further information about:
TERRABENT slope stabilisation and sealing system


Newsletter
How to find us
Quick contact

Quick contact

  • 1Personal Data
  • 2Contact information
  • 3Your request
Company *
Title *
First name *
Last name *
Town *
Postcode *
Country *
E-Mail *
Website
Telephone number *

Preferred contact *

Data sheet preference for the product
tender texts for product
Please choose a product
Message *