Anwendungen

Hochwasserschutz

Der fortschreitende Klimawandel führt zu einer globalen Zunahme extremer Wetterereignissen wie Hochwasser, Stürme oder Dürren. Die Zunahme der Extremwetterereignisse in den vergangenen Jahren zeigt, dass es jede Region in Deutschland und Europa zu jeder Zeit unvorbereitet treffen kann. Für weite Gebiete Europas wird für die nächsten Jahre und Jahrzehnte sogar eine Zunahme von Hitzewellen, Dürreperioden und Starkniederschlagsereignissen prognostiziert.

Die jüngsten Flutkatastrophen in Deutschland und Europa zeigen, wie wichtig ein funktionierender Hochwasserschutz ist. Neben der Abwehr von Risiken für Mensch und Umwelt vermeiden Hochwasserschutzanlagen auch enorme Schäden für die Volkswirtschaft.

Die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren und der fortschreitende Klimawandel zeigen, dass die bisherigen Maßnahmen gegen die Jahrhunderthochwasser nicht ausreichend sind. In vielen Regionen Deutschlands müssen Deichanlagen und Rückhaltebecken neu oder ausgebaut werden. Bestehende Deichanlagen entsprechen vielerorts nicht mehr dem Stand der Technik und müssen saniert bzw. erhöht werden.

Aufgrund der Häufung von Starkregenereignissen und Eingriffen in den Wasserhaushalt der Natur sind regional mitunter sogar anspruchsvolle Sonderlösungen für den Hochwasserschutz erforderlich. Für die Realisierung der zukünftigen Hochwasserschutzmaßnahmen sind Produkte und Lösungen gefragt, die eine schnelle, wirtschaftliche und nachhaltige Umsetzung ermöglichen. Hierfür eignen sich industriell gefertigte Geobaustoffe und Systemlösungen mit definierten technischen Eigenschaften in besonderem Maße.

Anwendungen Hochwasserschutz 1100px
Newsletter
So erreichen Sie uns
Schnellkontakt

Kontaktformular für Firmenkunden

  • 1Persönliche Informationen
  • 2Kontaktinformationen
  • 3Ihr Anliegen
Firma *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Ort *
Postleitzahl *
E-Mail *
Website
Telefon *

Kontaktaufnahme *

Datenblatt zu
Ausschreibungstexte zu
Bitte wählen Sie ein Produkt
Nachricht *