Bauwerksschutz

Der Bauwerksschutz befasst sich im Wesentlichen mit dem Schutz von empfindlichen Bauteilen an Gebäuden. Spezielle Baustoffe, wie Bautenschutzmatten und Bautenschutzbahnen, schützen Abdichtungen und Isolierungen an Gebäuden vor mechanischen Beschädigungen. Sie sind eine wirtschaftliche Alternative gegenüber klassischen Methoden wie dem Schutzanstrich und dem Schutzbeton. Da sich Bautenschutzmatten häufig an einen unebenen Untergrund anpassen müssen, bestehen sie aus elastischen Materialien wie Gummigranulat. Darüber hinaus sind sie relativ kratz-, reiß- und stoßfest. Das Material ist wasserdurchlässig und sofort nach dem Ausrollen bzw. Verlegen belastbar. Es eignet sich sowohl als einfache temporäre Schutzmaßnahme als auch für den dauerhaften Bauwerksschutz.

Bautenschutzmatten werden im Hoch- und im Tiefbau verwendet. Die Einsatzgebiete reichen von Balkonen über Flachdächer bis hin zu Parkdecks, Tiefgaragen und dem Tunnelbau. Häufigstes Anwendungsgebiet ist der Schutz von Flachdachabdichtungen.

Wir sind für Sie da

Technischer Fachberater

Siegfried Rothe

PLZ 80 - 85 | 90 - 97

+49 (0) 174 3050062
Technischer Fachberater

Burkhard Reker

PLZ 32 - 36 | 40 - 48 | 50 - 67

+49 (0) 174 3050053
Technischer Fachberater

Jörg Waldenmaier

PLZ 68 - 79 | 86 - 89

+49 (0) 174 3050060
Technischer Fachberater

Matthias Heinze

PLZ 00 - 19 | 39 | 98 - 99

+49 (0) 152 08297041
Technischer Fachberater

Rudi Naumann

PLZ 20 - 31 | 37 - 38 | 49

+49 (0) 174 3050057
Newsletter
So erreichen Sie uns
Schnellkontakt

Schnellkontakt

  • 1Persönliche Informationen
  • 2Kontaktinformationen
  • 3Ihr Anliegen
Firma *
Anrede *
Vorname *
Nachname *
Ort *
Postleitzahl *
Land *
E-Mail *
Website
Telefon *

Kontaktaufnahme *

Datenblatt zu
Ausschreibungstexte zu
Bitte wählen Sie ein Produkt
Nachricht *